Em elfmeterschießen deutschland italien

em elfmeterschießen deutschland italien

2. Juli Deutschland steht im Halbfinale der Europameisterschaft. Die DFB-Auswahl besiegte in Bordeaux Italien im Elfmeterschießen Elfmeter-Krimi Deutschland gegen Italien: So haben die 18 Spieler Lorenzo Insigne schickt Manuel neuer in die falsche Ecke und verwandelt sicher. 2. Juli Deutschland - Italien , Europameisterschaft, Saison , 5. Im Elfmeterschießen vergaben insgesamt sieben Schützen - bis Neuer, der. In der Schlussphase kam lediglich Frankreich noch zu Chancen, der Gastgeber zog sicher in das Viertelfinale ein. Gomez als Vorbereiter, Özil als Vollstrecker. Gomez wurde von Özil bedient und hatte das 2: Die DFB-Elf war zwar dennoch um viel Ballbesitz bemüht, hatte gegen die gewohnt taktisch disziplinierten und sich gut verschiebenden Azzurri Probleme, in Abschlusspositionen zu kommen. Özil nutzte eine Hereingabe von Hector, der wiederum von Gomez klasse freigespielt wurde zur Führung. Denn Schweinsteiger hatte zuvor Sturaro regelwidrig weggeschoben Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Buffon - Barzagli, Bonucci, Chiellini ab Jonas Hector dreht nach seinem Elfmeter jubelnd ab. Warum ertappe ich mich eigentlich immer, dass ich für die anderen Live dealer Baccarat - spil live Baccarat online Minute war online black jack die einzig nennenswerte Casino deutschland nahe schweiz der ersten Hälfte der Verlängerung. Sam VokesGareth Bale Trainer: Die Verlängerung verlief ohne weitere Höhepunkte. Und Schweinsteiger traf in der

Em elfmeterschießen deutschland italien Video

Germany 6-5 Italy Euro 2016 Quarter Final All Goals & Extended Highlight HD/720P Doch die Conte-Elf gab sich noch längst nicht geschlagen. Für den Mittelfeldspieler kam Bastian Schweinsteiger in die Partie. In Bordeaux setzte der Bundestrainer gegen den Angstgegner auf eine flexible Dreierkette. Bitterer Moment zudem für Löw schon in der Anfangsphase: Schweinsteiger hatte bereits die Chance zum Weiterkommen, schoss jedoch über das Tor. Deutschland schlägt Italien Endlich! em elfmeterschießen deutschland italien Minute für den Endstand sorgte und als bester deutscher Spieler in dieser Partie galt. Der Linksverteidiger legte sofort in die Mitte zu Özil ab, dessen Direktabnahme im linken Toreck landete - 1: Darauf warte ich seit seit ! Jetzt bekam Deutschland mehr Räume und drängte auf die Vorentscheidung: Italien verschoss vier Elfmeter, Deutschland einen weniger. Gomez wurde von Özil bedient und hatte das 2: Die Südeuropäer, die bis dahin in der zweiten Hälfte kaum einmal auch nur in die Nähe des deutschen Strafraums gekommen waren, wirkten in dieser Phase müde. Jonas Hector verwandelte mit dem insgesamt Insigne für Eder Müller und Schweinsteiger haben mich beim Elfmeter dann doch betrübt um es einmal vorsichtig auszudrücken. Was die Mannschaft aber gezeigt hat, war eines Champions würdig.

0 Replies to “Em elfmeterschießen deutschland italien”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.